Förderprogramm

DFG-Programm: Virtuelle Forschungsumgebungen

Der zunehmende Einsatz digitaler Medien hat die Landschaft des wissenschaftlichen Kommunizierens und Publizierens nachhaltig verändert: Produktion und Rezeption der wissenschaftlichen Information stehen in direktem Zusammenhang und sind gemeinsam zu betrachten. Digitale Informations- und Kommunikationsnetze schaffen die technischen Voraussetzungen für zeit- und ortsunabhängige Kooperation. Dies betrifft auch die Bereitstellung von Informationen. Die neuen Kommunikations- und Publikationsverfahren verändern nachhaltig die bisherigen Informationsinfrastrukturen und die traditionellen Publikationsprozesse. Wesentlich für den Aufbau und die effektive Nutzung dieser neuen Kommunikations- und Publikationsnetze sind leistungsfähige Instrumente und Infrastrukturen zur Unterstützung der neuen Arbeits- und Publikationsformen. Im Programm „Virtuelle Forschungsumgebungen“ kann deren Aufbau unterstützt werden.

URL: http://www.dfg.de/foerderung/programme/infrastruktur/lis/lis_themenschwerpunkt_digitale_...

zurück