Projektinformationen

Asiatische Banise. Edition des Textes und Dokumentation der Rezeptions- und Übersetzungsgeschichte

http://portal.uni-freiburg.de/ndl/forschung/banise

"Die Asiatische Banise von Heinrich Anshelm von Zigler und Kliphausen (1663-1697) ist der bis weit ins 18. Jahrhundert hinein erfolgreichste Roman der deutschen Barockliteratur.

Ziel des Projekts ist daher eine historisch-kritische Edition des Texts der Erstausgabe, in der zugleich die rezeptionsgeschichtlich relevanten Varianten der späteren Drucke dokumentiert werden. Dabei sollen primär die Kürzungen, syntaktischen Straffungen und Umstellungen exakt erfasst werden, die im Laufe des 18. Jahrhunderts am Romantext vorgenommen worden sind, um ihn dem sich wandelnden Geschmack einer sozial zunehmend breiten Leserschaft anzupassen.

 

Parallel zur editorischen Arbeit soll im Rahmen dieses Projekts auch die deutschsprachige Wirkungsgeschichte präsentiert werden. Die häufig sehr umfangreichen Texte, deren gedruckte Publikation den Rahmen der Edition sprengen würde, sollen dauerhaft in einem eigenen Portal unter dem Dach der Universitätsbibliothek Freiburg dokumentiert und in digitalisierter Form zur Verfügung gestellt werden."

 

[Quelle: http://portal.uni-freiburg.de/ndl/forschung/banise]

Startdatum: 01.03.2010 Enddatum: 29.02.2012

Projektort: Freiburg

Institutionen

zurück