Projektinformationen

DKB-LLA - Digitale Keilschriftbibliothek Lexikalischer Listen aus Assur

http://keil.uni-goettingen.de/erweiterte-suche/

"Das Projekt „Digitale Keilschriftbibliothek Lexikalischer Listen aus Assur (DKB-LLA)“ ist ein Gemeinschaftsprojekt des Seminars für Altorientalistik (Assyriologie) der Universität Göttingen und der Gesellschaft für wissenschaftliche Datenverarbeitung Göttingen (GWDG).

Ziel des Projektes ist die philologisch-wissenschaftliche Aufbereitung aller lexikalischen Texte aus den Ausgrabungen, die in den Jahren 1903-1914 unter der Leitung von Walter Andrae in Assur (Nordikrak) durchgeführt wurden, und die heute im Vorderasiatischen Museum zu Berlin liegen. Der Teil der Texte aus Assur, die sich heute in den Archäologischen Museen zu Istanbul befinden, wird zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht in den Bestand der „Digitalen Keilschriftbibliothek“ aufgenommen.

Die Publikation soll einem wissenschaftlichen Publikum einen schnellen und unkomplizierten Zugriff auf das Korpus der lexikalischen Texte aus Assur ermöglichen. Daneben sollen allgemeine Informationsseiten die Bedeutung und den Stellenwert dieses Textkorpus für die mesopotamische Geistesgeschichte auch Studierenden sowie einem allgemein interessierten Publikum verdeutlichen.

Das Korpus der DKB-LLA umfasst 410 Tafeln und Fragmente, die zu 18 unterschiedlichen Serien lexikalischer Listen gehören. Nur rund 60% dieser Texte wurden in früheren Veröffentlichungen (z.B. in den Materialien zum Sumerischen Lexikon, Chicago) publiziert, davon ist bisher jedoch auch nur ein Teil in Handkopien veröffentlicht worden.

Alle Texte werden in fachüblichen Bearbeitungen durch Transliterationen sowie zusätzlich durch Fotos und kurze Kommentare, darunter auch Zitate der Listeneinträge in den Wörterbüchern „Akkadisches Handwörterbuch (AHw)“ und „The Assyrian Dictionary of the Oriental Institute of the University of Chicago (CAD)“ sowie der Angabe einer möglichen Bedeutung jedes Listeneintrags im Internet veröffentlicht und langfristig verfügbar gemacht."

 

[Quelle: http://keil.uni-goettingen.de/]

Laufzeit: abgeschlossen

Projektort: Göttingen

Institutionen

zurück