Projektinformationen

Digitales Dokumentenarchiv für die historische und kunsthistorische Forschung

http://digital.bib-bvb.de/R/UR5CABCTCDHAJFAPL5ULIHJ6AFMXMK4XQSMQGG2D9ISCIJTBHQ-00470?loc...

"Die Universitätsbibliothek Augsburg war bis 2006 mit dem Projekt Digitales Dokumentenarchiv für die historische und kunsthistorische Forschung am Förderprogramm der Deutschen Forschungsgemeinschaft "Retrospektive Digitalisierung von Bibliotheksbeständen", einem Teilprogramm des DFG-Förderbereichs Verteilte digitale Forschungsbibliothek, beteiligt.

Ziel des Projekts war es, historische Quellenschriften (Drucke und Handschriften), wichtige und häufig benötigte Forschungsliteratur sowie historische Druckgraphik aus den Beständen der Bibliothek Oettingen-Wallerstein der Universitätsbibliothek Augsburg in digitaler Form bereitzustellen.

Dabei konzentrierte sich die fachwissenschaftlich begleitete Auswahl und digitale Aufbereitung der Dokumente auf die Themenkomplexe "Dreißigjähriger Krieg" und "Historische Friedensforschung", der größte Teil der Text- und Bildquellen stammt aus dem 17. und frühen 18. Jahrhundert."

 

[Quelle: http://www.bibliothek.uni-augsburg.de/dda/projekte/dfgdk/info/index.html]

Startdatum: 1997 Enddatum: 2006

Projektort: Augsburg

Institutionen

zurück