Projektinformationen

Entwicklung von Werkzeugen zur Retrokonversion archivischer Findmittel

"Ein Informationssystem der Archive in Nordrhein-Westfalen (NRW). Das Projekt entstand durch das Land Nordrhein-Westfalen in Zusammenarbeit mit den Landschaftsverbänden und Archiven in NRW - gefördert wurde es von der Deutschen Forschungsgemeinschaft.

Das Projekt zielt darauf ab, auf der Basis möglichst unterschiedlicher Vorlagen hinsichtlich ihrer technischen Ausgestaltung Erfahrungen aus allen am Projekt beteiligten Archiven und Aufwandsabschätzungen für jeweils adäquate Methoden der Retrokonversion zu ermitteln und DV-technische Werkzeuge zu entwickeln, die eine Umsetzung von konventionellen Findmitteln in digitale Form unterstützen."

[Quelle: http://www.archivschule.de/uploads/Forschung/Retrokonversion/Abschlussbericht_Retrokonversionsprojekt.pdf]

 

Anmerkung: Das Projekt wurde fortgesetzt:
1. Förderphase 2001-2004
2. Förderphase 2010-2013

[Quelle: http://www.archive.nrw.de/lav/abteilungen/rheinland/Retrokonversion/index.php]

Startdatum: 2001 Enddatum: 2013

Projektort: Düsseldorf

Institutionen

zurück