Projektinformationen

Exemplarische Digitalisierung und Erschließung historischer Karten und Ansichten der Sächsischen Landesbibliothek - Staats- und Universitätsbibliothek Dresden und weiterer Einrichtungen

http://kartenforum.slub-dresden.de/vkviewer/

"Seit 2005 beschreitet die SLUB neue Wege bei der Vermittlung kartographischer Fachinformationen. Mit der Digitalisierung, Erschließung und Präsentation von bisher 2200 Karten und historischen Ansichten wurde für die Forschung zur Geografie, Geschichte und Landeskunde Sachsens bereits ein unverzichtbares Arbeitsinstrument geschaffen.

Ziel dieses Projekts ist die bisherige, vor allem auf Dresden und Sachsen bezogene Quellenbasis durch Bestände aus der SLUB und bedeutenden Partnereinrichtungen sowohl in die Tiefe als auch beispielhaft in die Breite zu erweitern. Durch die hochauflösende Digitalisierung der 674 Blätter der Karte des Deutschen Reiches im Maßstab 1:100.000 (1880-1919) sowie der rund 6.000 Messtischblätter im Maßstab 1:25.000 für das gesamte Reichsgebiet (1860-1930) soll ein flächendeckendes kartografisches Basisangebot für alle Disziplinen entstehen.

Darüber hinaus soll für das Gebiet Sachsens sowie der angrenzenden Euroregionen durch die Digitalisierung nahezu aller relevanten Karten und Ansichten aus fünf Jahrhunderten ein Informationsangebot geschaffen werden, das exemplarisch das gesamte Spektrum räumlichhistorischer Fragestellungen bedient."

 

[Quelle: Mitteilung der SLUB/ Dresden]

Startdatum: 2009 Enddatum: 2011

Projektort: Dresden

Institutionen

zurück