Projektinformationen

Johann Heinrich Zedlers großes vollständiges Universal-Lexicon aller Wissenschaften und Künste

https://www.zedler-lexikon.de/

"1. Projekt 1999-2001
Die von der Deutschen Forschungsgemeinschaft eingesetzte Arbeitsgruppe zur inhaltlichen Vorbereitung einer verteilten digitalen Forschungsbibliothek hatte explizit die Digitalisierung von Nachschlagewerken empfohlen, da gerade bei diesen Gattungen eine intensive und breitgestreute Nutzung und damit auch ein Mehrwert durch die online-Zugänglichkeit zu erwarten sei. Das Ziel des Projekts der Bayerischen Staatsbibliothek ist es, mit der Digitalisierung der wichtigsten deutschen Enzyklopädie des 18. Jahrhunderts (Zedler) und des maßgeblichen Wörterbuchs der Zeit (Adelung) in sich komplementäre, für ein breites Spektrum historischer Disziplinen wichtige Werke verfügbar zu machen. Die Zugriffsmodi für beide Werke werden unterschiedlich sein: Für das Zedler'sche Universallexikon soll im Projekt ein Such-Einstieg über alle Begriffe, zu denen Artikel vorliegen mit Verlinkung zur jeweiligen Lexikon-Seite im Grafikformat (Image) realisiert werden. Eine Volltexterfassung der insgesamt 68.000 eng bedruckten Seiten ist dagegen nicht leistbar. Das Grammatisch-kritische Wörterbuch mit seinen 4.000 Seiten wird jedoch vollständig als suchbarer Text erfasst und angeboten werden.


2. Projekt seit 2004
Johann Heinrich Zedlers Universal-Lexicon ist mit Abstand das größte allgemeine Lexikon des 18. Jahrhunderts, welches hier erstmals sachlich erschlossen werden soll. Auf den ca. 68.000 Seiten der 68 Foliobände, erschienen zwischen 1732 und 1754, sind laut Titelblatt 33 verschiedene Disziplinen und Wissensarten repräsentiert. Die hier publizierte Version des Universal-Lexicon wurde in einem von der Deutschen Forschungsgemeinschaft finanzierten Projekt der Bayerischen Staatsbibliothek zwischen 1999 und 2001 digitalisiert und inhaltlich erschlossen. Seitdem sind die ca. 284.000 Einträge des Zedler einzeln auffindbar, ebenso wie die ca. 276.000 Verweisungen.

In einem Kooperationsprojekt der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel mit der Bayerischen Staatsbibliothek wurden 2004 bis 2007 alle 284.000 Artikel sachlich geordnet, sodass nun auch eine Suche nach Kategorien möglich ist."

 

[Quelle: https://www.digitale-sammlungen.de/?c=kurzauswahl&l=de&adr=www.zedler-lexikon.de]

Projektzeitraum:

  • 1. Projekt: 1999-2001
  • 2. Projekt: 2004-2007

Projektort: München, Wolfenbüttel

Institutionen

zurück