Projektinformationen

RusDML - Kooperativer Aufbau eines Kernarchivs digitalisierter russischer Publikationen in der Mathematik

http://www.rusdml.de

"RusDML (Russian Digital Mathematics Library) ist Teil einer global angelegten Bestrebung, die gesamte mathematische Literatur für die Fachwissenschaftler in aller Welt digital zugänglich zu machen. Der Fokus des Projekts RusDML liegt - wie der Name schon sagt - auf der russischsprachigen Literatur. In der ersten Projektphase werden die wichtigsten russischsprachigen Zeitschriften von 1866 bis in die Gegenwart hinein digitalisiert. Diese Informationen werden online verfügbar gemacht, wobei das Zentralblatt MATH als ein Portal dienen wird. In dem Projekt RusDML, das von der DFG (Deutsche Forschungsgemeinschaft) gefördert wird, sind drei deutsche Partner eingebunden: Die Technische Universität Berlin (TUB), die Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek (SUB) Göttingen und die Technische Informationsbibliothek / Universitätsbibliothek (TIB/UB) Hannover. Russischer Partner im Projekt RusDML ist die Staatliche öffentliche Wissenschaftlich-Technische Bibliothek (GPNTB) in Moskau."

 

[Quelle: http://www.rusdml.de/de/rusdml/]

Startdatum: 01.08.2004 Enddatum: 31.07.2006

Projektort: Berlin, Göttingen, Hannover, Moskau

Institutionen

zurück