Projektinformationen

ViFa Slavistik: Virtuelle Fachbibliothek Slavistik (Slavistik-Portal)

http://www.slavistik-portal.de

Ziel des Projektes "Virtuelle Fachbibliothek Slavistik" ist es, ein Slavistik-Portal aufzubauen, das vornehmlich Wissenschaftlern und Studierenden, aber auch Lehrern, Übersetzern und Dolmetschern, Journalisten und Kulturmanagern sowie einer breiteren Öffentlichkeit als zentrale Anlaufstelle für slavistikbezogene Fachinformationsangebote im Internet dienen soll. Das Projekt ist an der Staatsbibliothek zu Berlin angesiedelt, die für das Sondersammelgebiet Slawische Sprachen und Literaturen zuständig ist. Als Projektpartner wird voraussichtlich die Universitätsbibliothek der Ruhr-Universität Bochum fungieren. Geplant ist eine enge Verzahnung der Angebote der Virtuellen Fachbibliothek Slavistik und der Virtuellen Fachbibliothek Osteuropa.

Das Slavistik-Portal wird aus folgenden Modulen bestehen:

  • Slavistik-Guide zu fachrelevanten Internetquellen
  • Abonnementsdienst zu den Neuerwerbungen der SBB im Bereich Slavistik
  • Metasuchfunktion für die datenbankübergreifende Recherche in wichtigen bibliothekarischen und bibliographischen Datenbanken
  • Bereitstellung und Archivierung elektronischer Dokumente (Volltexte)
  • Online-Tutorium, das in die Nutzung von slavistikrelevanten Fachinformationsangeboten einführt

 

 

Startdatum: 2005 Enddatum: 2007

Projektort: Berlin

Institutionen

zurück