Förderprogramm

DFG-Programm: Retrospektive Digitalisierung von Bibliotheksbeständen

"Wie in der Literatur festgestellt wird, sind im Bereich der Digitalen Bibliotheken insgesamt überraschend wenige Evaluierungen durchgeführt worden (wenn auch die Literatur, wie man evaluieren sollte, etwas umfangreicher ist). Was für den Bereich insgesamt gilt, gilt umso mehr für den Teilbereich der "Retrodigitalisierung".

Nachdem die "Evaluierung der Förderung der Retrodigitalisierung" daher keineswegs selbsterklärend ist, sei einleitend nochmals beschrieben, wie wir den Arbeitsauftrag des Projekts verstanden haben, wobei eingeräumt sei, dass dieses Verständnis sich während der Arbeit durchaus weiter entwickelt hat.

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft hat in den letzten Jahren nicht unbeträchtliche Mittel in die retrospektive Digitalisierung gesteckt. Zu fragen war, ob (a) diese Mittel die Arbeitsbedingungen für die Forschung in den an den digitalisierten Beständen interessierten Fächern verbessert hat, ob sie (b) effektiv verwendet wurden, ob (c) die bisherigen Ergebnisse eine Weiterführung der Förderung wünschenswert erscheinen lassen und ob sich (d) Empfehlungen für eine Modifikation der Struktur der künftigen Förderung identifizieren lassen."

URL: http://www.dfg.de/download/pdf/foerderung/programme/lis/retro_digitalisierung_eval_05040...

zurück