Institution

Universität Trier - Lehrstuhl Kunstgeschichte - Trierer Arbeitsstelle für Künstlersozialgeschichte (TAK)

"Die „Trierer Arbeitsstelle für Künstlersozialgeschichte“ („SHARC – Social History of the Artist Research Centre“) ist ein Zusammenschluss von verschiedenen drittmittelgeförderten Forschungsprojekten unter der Einzel- wie Gesamtleitung von Univ.-Prof. Dr. Dr. Andreas Tacke.

Aus unterschiedlicher Perspektive beleuchten alle Projekte die Künstlersozialgeschichte des Mittelalters und der Frühen Neuzeit, wobei manche Fragestellungen bis in die Gegenwart verfolgt werden. Wo es sich anbietet, veranstaltet TAK / SHARC Kongresse, Tagungen oder Workshops im Namen der unten genannten Projekte (in wechselnden Kombinationen). Die in den unterschiedlichen Projekten erarbeiteten Ergebnisse erscheinen in der Reihe: „artifex – Quellen und Studien zur Künstlersozialgeschichte“ / „artifex – Sources and Studies on the Social History of the Artist“ (Hrsg. / Ed. Andreas Tacke).

Angezeigt wird unser großes Interesse an Kooperation mit Dritten. Sowohl zu jenen, die zur europäischen Künstlersozialgeschichte forschen wie zu jenen, die aus der vergleichenden internationalen Perspektive das Thema behandeln. Wichtig ist uns die Einbindung des wissenschaftlichen Nachwuchses."

 

Anmerkung:

Projekte der Universität Trier finden Sie »hier.

Im Treff 23
54286 Trier
: +49 (0)651/ 201-4311
: tak@uni-trier.de
: https://www.kuenstlersozialgeschichte-trier.de