Projektinformationen

HADARA - Ancient Arabic Document Analysis/ Analyse historischer arabischer Dokumente

https://www.ifn.ing.tu-bs.de/de/research/data/hadara/

"Anders als die historischen Dokumente westlicher Gesellschaften ist die große Mehrzahl arabischer historischer Handschriften weder digitalisiert noch katalogisiert. Darüber hinaus sind viele Standorte für Wissenschaftler schwer zugänglich. Ziel des Projektes ist es daher zum einen, ein mobiles System zur Digitalisierung arabischer historischer Dokumente zu entwickeln, das bereits während des Projekts zum Einsatz kommen soll. Zum anderen ist geplant, Historikern ein System zur Archivierung, Bearbeitung und Suche in diesen Dokumenten zur Verfügung zu stellen. Dabei sollen neben einer Stichwortsuche auch Kategorien wie der Schreiber und die Zeitepoche bzw. Region als Suchmerkmal erforscht und realisiert werden. Dafür werden Forschungsfragestellungen in den Bereichen Vorverarbeitung, Merkmalsextraktion, Mustererkennung und Dokumentanalyse zu bearbeiten sein. Die anfangs manuell durchgeführte Bearbeitung der Dokumente wird im Laufe des Projektes durch automatisch arbeitende Verfahren unterstützt bzw. ersetzt und in der Praxis der Historiker erprobt. Eine enge Kooperation der palästinensischen, israelischen und deutschen Wissenschaftler wird zur Erreichung dieses Zieles notwendig sein. Der verfolgte Ansatz erfordert darüber hinaus eine interdisziplinäre Zusammensetzung der Projektgruppe bestehend aus Historikern, Linguisten, Informatikern und Ingenieuren."

 

[Quelle: http://gepris.dfg.de/gepris/projekt/142173438]

Startdatum: 2009 Enddatum: 2015

Projektort: Braunschweig

Institutionen

zurück