Projektinformationen

Bilderwelten - Eine virtuelle Ausstellung über die Buchmalerei zwischen Mittelalter und Neuzeit

https://www.bilderwelten2016.de

"Die Bayerische Staatsbibliothek präsentiert künftig ihre großen Jahresausstellungen bei Google Arts & Culture, einem Kunst- und Kulturangebot im Internet und als App. Mit dem digitalen Angebot eröffnen sich dem Ausstellungsinteressierten ganz neue Optionen. Ob als Audioguide vor Ort, zur Vorbereitung des Besuches oder um im Nachgang das ein oder andere noch einmal Revue passieren zu lassen: Mit dem Auftritt bei Google Arts & Culture ist das nun ansprechend gestaltet, einfach und kostenlos möglich.

Die Teile zwei „Ewiges und Irdisches“ und drei „Aufbruch zu neuen Ufern“ der Ausstellungstrilogie „Bilderwelten – Buchmalerei zwischen Mittelalter und Neuzeit“ sind bereits als virtuelle Ausstellung bei Google Arts & Culture zu sehen.

Dr. Klaus Ceynowa, Generaldirektor: 'Die Ausweitung unserer großen und vielbesuchten Jahresausstellungen in den virtuellen Raum hinein maximiert ihre Sichtbarkeit, letztlich in einem globalen Maßstab. Wir freuen uns, als eine der ersten deutschen Kulturinstitutionen hierfür mit Google Arts & Culture zu kooperieren.'"

 

[Quelle: https://www.bsb-muenchen.de/veranstaltungen-und-ausstellungen/ausstellungen/virtuelle-ausstellungen/ (abgerufen am 24.10.2019)]

Startdatum: 2016

Projektort: München

Institutionen

zurück