Projektinformationen

»Controversia et Confessio«. Digital

http://www.controversia-et-confessio.de/

"Das Forschungs- und Editionsprojekt »Controversia et Confessio« zählt seit 2007 zu den geisteswissenschaftlichen Langzeitprojekten der Akademie und basiert auf einer bio-bibliographischen Datenbank, die auf der »online-Plattform des Projekts vollständig durchsuchbar ist. Es ist eingebunden in die Forschungen des Leibniz-Instituts für Europäische Geschichte und steht in Kooperation mit der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel.

Neben Angaben zu Autor, Titel, Umfang, Format, Drucker, Druckort, Erscheinungsjahr, Bibliothekssignaturen, ggf. VD16-Nummern werden in der Regel auch Titelblatt-Abbildungen, häufig auch Inhaltsangaben und Verlinkungen zu Volltext-Digitalisaten geboten. In der biographischen Komponente der Datenbank finden sich über 220 biographische Skizzen zu den wichtigsten an den Kontroversen beteiligten Theologen. Zusätzlich bietet der Internetauftritt des Projekts eine digitale Version der Print-Bände, die sukzessive im Open Access verfügbar gemacht werden, sowie einen unkonventionellen Einblick in die Forschungs- und Editionsarbeit durch die Rubrik »Schimpfwort des Monats«. Die durch die Datenbank gewährleisteten unterschiedlichen Recherchemöglichkeiten erlauben einen forschungsperspektivisch vielfältigen Zugriff, der interdisziplinären Fragestellungen gegenüber offen ist."

 

[Quelle: http://www.ieg-mainz.de/---_site.site..ls_dir._nav.17_f.104_likecms.html (abgerufen am 30.05.2018)]

 

Anmerkung:

"„Controversia et Confessio“ ist Kooperationspartner des Projekts „AEDit Frühe Neuzeit: Archiv-, Editions- und Distributionsplattform für Werke der Frühen Neuzeit“. Unter Federführung der HAB sollen hochwertige und wissenschaftlich zuverlässige Texte und Datenbanken aus Editions- und textbasierten Forschungsprojekten zur Frühen Neuzeit in einem gemeinsamen Repositorium zusammengeführt und unter Berücksichtigung der Zitierfähigkeit langfristig archiviert werden. Bislang sind »Band 8 und »Band 1 der Edition online, Band 2 wird für die online-Präsentation vorbereitet."


[Quelle: http://www.controversia-et-confessio.de/cc-digital/digitale-edition.html (abgerufen am 30.05.2018)]

Laufzeit: laufend Startdatum: 2007

Projektort: Mainz, Wolfenbüttel

Institutionen

zurück