Projektinformationen

Crosskonkordanzen von Klassifikationen und Thesauri (CARMEN-Teilprojekt)

http://www.bibliothek.uni-regensburg.de/projects/carmen12/index.html.de

"In Bibliotheken und Fachinformationssystemen werden unterschiedliche Klassifikationen und Thesauri verwendet. Dadurch ist die fach- und datenbankübergreifende Suche sehr erschwert. Der Benutzer, der z.B. zuerst in einem Bibliothekskatalog in Regensburg sucht, danach in einem aus Niedersachsen oder der USA und anschließend unselbständige Literatur aus der Literaturdatenbank einer Informationsservicestelle, muß jeweils mit anderen Suchbegriffen und einer eigenen Suchlogik arbeiten, wodurch eine effiziente Suche kaum möglich ist.
In der Regel kennt der Benutzer nur die Klassifikation bzw. den Thesaurus, mit der/bzw. mit dem er vorrangig arbeitet. Dieses Problem verschärft sich, wenn die verschiedenen Bibliothekskataloge und Literaturdatenbanken technologisch so verbunden werden, daß der Benutzer auf sie mit einer einheitlichen Suchmaske zugreifen kann. Dies gilt auch für die Verwendung unterschiedlicher Erschließungssysteme in Metadaten.

Ziel ist eine integrierte Suche nach sachlichen Gesichtspunkten in verteilten Datenbeständen mit unterschiedlichen inhaltlichen Schwerpunkten zu ermöglichen. Dabei soll den begrifflichen Unterschieden der verwendeten Thesauri und Klassifikationen durch Crosskonkordanzen Rechnung getragen werden."

 

[Quelle: http://www.uni-regensburg.de/bibliothek/projekte/carmen12/]

Startdatum: 1999 Enddatum: 2002

Projektort: Eggenstein-Leopoldshafen, Göttingen, Regensburg

Institutionen

zurück