Projektinformationen

DTA - Deutsches Textarchiv

http://www.deutschestextarchiv.de/

"Ziel des „Deutschen Textarchivs“ ist es, einen disziplinenübergreifenden Kernbestand deutschsprachiger Texte des 17. bis 19. Jahrhunderts zu digitalisieren und so aufzubereiten, dass er über das Internet in vielfältiger Weise nutzbar ist. Das DTA soll in größtmöglicher Breite widerspiegeln, was seit dem Barock an bedeutenden Werken in deutscher Sprache veröffentlicht worden ist. Die ausgewählten Texte stehen repräsentativ für die Entwicklung der deutschen Sprache seit der Frühen Neuzeit. Das DTA ist nicht an eine bestimmte Disziplin gebunden: es kann sprachhistorische Forschungen möglich machen, ist aber nicht darauf beschränkt. Das Schwergewicht wird auf den Geistes- und Sozialwissenschaften liegen, aber auch naturwissenschaftliche und medizinische Texte werden aufgenommen, die wissenschafts- oder sprachgeschichtlich eine wichtige Rolle gespielt haben."

 

[Quelle: Mitteilung von Christian Thomas, Deutsches Textarchiv]

Startdatum: 2007 Enddatum: 2016

Projektort: Berlin, Frankfurt am Main, Göttingen, Wolfenbüttel

Institutionen

zurück