Projektinformationen

Digitalisierung des deutschen Rechtswörterbuchs (DRW) und ausgewählter Quellenwerke des 16./17. Jahrhunderts

http://www.rzuser.uni-heidelberg.de/~cd2/drw/

"Das Deutsche Rechtswörterbuch (DRW) ist das Großwörterbuch zur historischen deutschen und westgermanischen Rechtssprache. Ziel des Projekts ist die Herausgabe eines Wörterbuchs der westgermanischen Sprachvarietäten und -stufen in ihrem rechtlich relevanten Wortschatz vom Beginn der schriftlichen Überlieferung bis etwa 1800, gründend auf einem Archiv von etwa 2,5 Millionen Belegen, das durch die Volltexterschließung des gesamten Wörterbuchs innerhalb einer Datenbank und eine Reihe maschinenlesbarer Quellen ergänzt wird.

Das Unternehmen wurde 1897 von der Preußischen Akademie der Wissenschaften gegründet und wird seit 1959 von der Heidelberger Akademie betreut.

Jeder Band des Deutschen Rechtswörterbuchs besteht aus fünf Doppelheften zu je 320 Spalten. Die zwölf bislang publizierten Bände reichen von Aachenfahrt bis schwedisch und enthalten 91.584 Wortartikel. Neben den spezifisch juristischen Fachtermini wie z. B. Anwalt, Litiskontestation, Miete, Paraphernalgut und Quasipossession beschreibt das Deutsche Rechtswörterbuch auch ausführlich den Alltag des Rechtslebens, wie er sich in Wörtern wie Acker, Deichbank, Gichtzettel, Kuß, melken, mißverstehen, Nachbarschaft, Querfinger und Rasselbank widerspiegelt, und bringt bei vielen Wörtern der Allgemeinsprache auch den spezifisch juristischen Aspekt zur Geltung, wie das Artikelbeispiel zu Obenschwimmen zeigt.

Als eines der ersten Wörterbücher Deutschlands ging das DRW 1999 online. Die komplette Retrodigitalisierung der alten Bände wurde durch eine Förderung der Deutschen Forschungsgemeinschaft ermöglicht. Heute ist das Deutsche Rechtswörterbuch unter »www.deutsches-rechtswoerterbuch.de für alle frei im Internet zugänglich."

 

[Quelle: http://www.haw.uni-heidelberg.de/forschung/forschungsstellen/deutsch_buch.de.html]

Startdatum: 1999 Enddatum: 2002

Projektort: Heidelberg

Institutionen

zurück