Projektinformationen

DEVA-Bayreuth - Digitalisierung, elektronische Edition und Verfügbarmachung von Daten der Afrikawissenschaften

http://www.deva.uni-bayreuth.de/de/index.html

"DEVA wurde im Jahr 2007 mit dem Ziel gegründet, die viel­fältigen wissen­schaftlichen Ergebnisse, Daten und Dokumente, die in einer über 30jährigen intensiven For­schungs­tätigkeit an der Universität Bayreuth entstanden sind, zu sichern, zu dokumentieren und verfügbar zu machen. Mit den Daten­banken und Recherche­tools von DEVA werden der schnelle Zugriff und die wissen­schaftliche Nach­nutzung der Forschungs­rohdaten und Resultate gewährleistet.

Die Forschungs­unterlagen stammen aus jenen Fächern, die sich der Afrika­forschung widmen: das sind vorrangig die Afrikanistik, Anglistik, Arabistik, Afrikanische Kunst, Entwicklungs­soziologie, Ethnologie, Geschichte Afrikas, Islam­wissen­schaft, Kultur- und Sozial­geographie, Biologie, Literaturen in afrikanischen Sprachen, Recht in Afrika, Religions­wissenschaft, Romanistik und Wirt­schafts­wissenschaften. Außerdem wird die einzigartige Kunst- und Musik­sammlung der Universität Bayreuth dokumentiert.

Das Spektrum der vorliegenden Daten gliedert sich in:

  • Schrift­dokumente: Auf­zeichnungen und Notiz­bücher zu Feld­forschungen; Wort­listen zu afrikanischen Sprachen; unveröffentlichte Dissertationen afrikanischer Universitäten; Manuskripte zu Hör­spielen; Abhandlungen zur modernen Literatur in afrikanischen Sprachen; biographisches Material zu Autoren und ihren Werken; Interviews mit bildenden Künstlern, Musikern, Schrift­stellern und Politikern; Erhebungs­material; Flug­blätter; politische und religiöse Programme; Zeitungen und Zeit­schriften; Korrespondenz
  • Bild­dokumente: Dias; Fotos; Negative; digitale Bilder
  • Ton­dokumente: LPs; Singles; MCs; Ton­bänder; digitale Auf­zeichnungen
  • Karten: Originale und Kopien auf Papier
  • Mikro­filme; topographische Karten; Post­karten; Plakate
  • Audio­visuelle Dokumente: Videos; Filme


Im Projekt DEVA werden innovative Dokumentations­lösungen für den Standort Bayreuth angeboten, sowie gleichzeitig zentrale Dokumentations­aufgaben innerhalb der inter­nationalen Afrika­wissen­schaften übernommen."

 

[Quelle: http://www.deva.uni-bayreuth.de/de/Ueber_uns/index.html]

Laufzeit: laufend Startdatum: 2007

Projektort: Bayreuth

Institutionen

zurück