Projektinformationen

DigiPEER - Digitalisierung großformatiger Pläne und technischer Zeichnungen zur Erfassung und Erschließung des Raums

http://www.digipeer.de

Vier Archive von Instituten der Leibniz-Gemeinschaft erschließen und digitalisieren mit dem Gemeinschaftsprojekt DigiPEER prototypisch rund 20.000 Pläne und technische Zeichnungen und stellen diese im Internet zur Verfügung. Das Projekt wurde im SAW-Verfahren 2010 von der Leibniz-Gemeinschaft bewilligt.

Projektpartner sind die Archiveinrichtungen des Deutschen Museums München, des Deutschen Schiffahrtsmuseums Bremerhaven, des Deutschen Bergbaumuseums Bochum sowie des Leibniz-Instituts für Regionalentwicklung und Strukturplanung Erkner.

Die großformatigen Archivalien werden in einem neu konzipierten Verfahren der Forschung und interessierten Öffentlichkeit im Internet zur Verfügung gestellt. Auch bei der Digitalisierung werden wegweisende Standards entwickelt.

Grundlegendes Ziel des Projekts ist es, am Beispiel der Quellengattung "Pläne und technische Zeichnungen" die Potenziale einer kooperativen Digitalisierung und des "Sammelns im Verbund" durch Archiveinrichtungen der Leibniz-Gemeinschaft exemplarisch zu demonstrieren.

 

[Quelle: Mitteilung des Deutschen Museums München]

Startdatum: 01.01.2010 Enddatum: 31.12.2012

Projektort: Berlin, Bochum, Bremerhaven, Erkner, München

Institutionen

zurück