Projektinformationen

Digitalisierung historischer Leitzeitungen in Hessen

"Die Universitätsbibliothek Marburg wird zusammen mit vier weiteren hessischen Universitäts- und Landesbibliotheken (Frankfurt, Fulda, Gießen, Wiesbaden) und der HeBIS-Verbundzentrale (Hessischer Bibliotheksverbund) ausgewählte historische Zeitungen aus Hessen digitalisieren lassen. Über ein Portal werden diese mit Texterkennungssoftware (OCR) erschlossenen Volltexte überregional für Wissenschaft und Forschung zur Verfügung gestellt.

Die ausgewählten "Leitzeitungen" spiegeln die soziale, kulturelle und wirtschaftliche Vielfalt des Landes Hessen für die politisch wichtigen Zeiträume 1871 - 1913 und 1919 - 1945 wider:
- Wiesbadener Tagblatt
- Fuldaer Zeitung
- Gießener Anzeiger
- Casseler Neueste Nachrichten
- Oberhessische Zeitung
- Frankfurter Zeitung und Handelsblatt

Das auf 12 Monate angelegte Projekt schließt sich an die Digitalisierung und Erschließung regionaler Zeitungen aus der Zeit des ersten Weltkrieges in hessischen Bibliotheken an:
»"Blick auf den Krieg". Hierbei wurde in enger Zusammenarbeit mit dem Hessischen Landesamt für geschichtliche Landeskunde (HLGL) das umfangreiche Material von über 120 Regionalzeitungen mit OCR aufbereitet und u.a. durch einen Themennavigator inhaltlich strukturiert."

 

[Quelle: https://www.uni-marburg.de/de/ub/aktuelles/nachrichten/zeitung (abgerufen am 29.07.2019)]

 

Anmerkung:

Startdatum: 2019 Enddatum: 2020

Projektort: Frankfurt am Main, Fulda, Gießen, Marburg, Wiesbaden

Institutionen

zurück