Projektinformationen

Digitalisierung, Sicherheitsverfilmung (COM-Verfahren), Erfassung und Erschliessung der Zeitschrift "Mitteilungen aus dem Verein zur Abwehr des Antisemitismus" (1891-1933)

http://periodika.digitale-sammlungen.de/abwehr/start.html

"Die „Abwehrblätter“ wurden in den Jahren 1891 bis 1933 wöchentlich vom Verein zur Abwehr des Antisemitismus publiziert. Sie enthalten im Wesentlichen aktuelle Meldungen über antisemitische Vorfälle und Strömungen vor allem in Deutschland, aber auch in Österreich und Osteuropa bis hin nach Afrika und Amerika. Mit Grundsatzartikeln zum gesellschaftspolitischen Klima und Erzählungen aus dem jüdischen Leben, Abhandlungen über jüdische Besonderheiten, sowie einer Fülle von Informationen über antisemitische Äußerungen von Personen des öffentlichen Lebens war die Zeitschrift eine reiche Quelle für die Berichterstattung der liberalen Presse in Deutschland. Die Mitglieder des Vereins waren nicht nur Juden, sondern auch Christen, die sich zum Ziel gemacht hatten, öffentlich antisemitische Tendenzen zu bekämpfen."

 

[Quelle: https://www.digitale-sammlungen.de/index.html?c=kurzauswahl&l=de&adr=periodika.digitale-sammlungen.de/abwehr/start.html]

Laufzeit: abgeschlossen

Projektort: München

Institutionen

zurück