Projektinformationen

Digitalisierung und Erschließung der Librettosammlung Her der Bayerischen Staatsbibliothek

http://libretti.digitale-sammlungen.de/de/fs1/start/static.html

"Die „Sammlung Her" in der Bayerischen Staatsbibliothek ist mit etwa 5.700 Drucken eine der größten Libretto-Sammlungen weltweit. Sie bildet in ihrer Geschlossenheit eine einmalige Quellenbasis für die Geschichte der Oper, der Literatur und der Kultur vom 17. bis 19. Jahrhundert in den deutschsprachigen Ländern. Zahlreiche Libretti sind als Unika enthalten. Die Sammlung Her wird von Wissenschaftlern mehrerer Fachgebiete aus dem In- und Ausland bereits seit längerer Zeit auf Grund der Nachweise in der Literatur regelmäßig und intensiv genutzt. Sie ist jedoch in den elektronischen Katalogen der BSB bisher nicht nachgewiesen und aus diesem Grund nicht Teil des Google-Digitalisierungsprojekts. Ziel des Vorhabens ist die Digitalisierung und Erschließung dieses ebenso wertvollen wie seltenen Bestandes sowie die Bereitstellung von Katalogdaten und Digitalisaten auf mehreren Internet-Plattformen (Online-Katalog der Bayerischen Staatsbibliothek, Bayerischer Verbundkatalog, Virtuelle Fachbibliothek Musikwissenschaft, WorldCat sowie weiteren Sekundärplattformen)."

 

[Quelle: http://gepris.dfg.de/gepris/projekt/133774697]

Startdatum: 2009 Enddatum: 2013

Projektort: München

Institutionen

zurück