Projektinformationen

Dokumenten-Server für Notendokumente: Speicherung und Retrieval

http://rosdok.uni-rostock.de/

"In Bibliotheken lagern große Mengen Dokumentenmaterial von teilweise handgeschriebenen Noten. Im Zuge der Entwicklung einer Digitalisierung umfangreicher Bibliotheksbestände ist es notwendig, moderne Techniken der Digitalisierung, der Speicherung und der Nutzungsmöglichkeiten zu entwickeln. Insbesondere die digitale Archivierung von Notenhandschriften stellt eine Herausforderung an das Forschungsgebiet der Digitalen Bibliotheken. In Zusammenarbeit mit einer Bildanalyse-Gruppe ist die Integration eines Notendokument-Typs mit assoziierten, inhaltsbasierten Retrieval-Funktionen zu entwickeln.In der ersten Phase des Projekts wurden die zu speichernden Daten analysiert und Datenmodelle vorgeschlagen. Die Datenbankschemata wurden definiert und mittels die Objekt-Relationale Datenbank System - IBM DB2 UDB implementiert. Beim Datenbankentwurf wurden die mit allen Projektpartnern parallel konzipierten Nutzungsszenarien berücksichtigt. Die Nutzungsszenarien beinhalten Suche und Navigation in musikwissenschaftlichen und bibliothekarischen Metadaten, Merkmalen und Bildern sowie die Schreiberidentifizierung."

 

[Quelle: http://gepris.dfg.de/gepris/projekt/5396392 (abgerufen am 25.09.2018)]

Startdatum: 2003 Enddatum: 2006

Projektort: Rostock

Institutionen

zurück