Projektinformationen

DiWa - Einbettung von digitalen Wasserzeichen in Text-, Bild und Videodokumente

https://lms.lnt.de/forschung/arbeitsgebiete/video/vcoding/watermarking.php

"Eine Folge der digitalen Verarbeitung und Vermittlung von Text, Bild-, und Videodokumenten ist die Möglichkeit zur unbegrenzten Vervielfältigung ohne Qualitätseinbußen. Dies ist bei urheberrechtbehafteten, wirtschaftlich verwertbaren Text-, Bild- und Videodokumenten unerwünscht, da dem Urheber kommerzielle Nachteile entstehen können. In dem beantragten Vorhaben sollen einfache und robuste Verfahren zur Einbettung digitaler Wasserzeichen in Text-, Bild- und Videodokumente entwickelt werden. Die Einbettung digitaler Wasserzeichen ermöglicht durch die Anbringung Herkunfts- und Bestimmungsinformationen die Identikation des Urherbers und eines möglichen Urheberrechtsverletzers. Das Wasserzeichen soll einerseits für den Menschen nicht störend bemerkbar sein, und andererseits oder nur mit erheblichem Aufwand wieder zu entfernen oder zu manipulieren sein. Der zu untersuchende Ansatz zur Einbettung digitaler Wasserzeichen beruht auf Konzepten der Spreizbandmodulation."

 

[Quelle: http://gepris.dfg.de/gepris/projekt/5376188]

Startdatum: 01.12.1999 Enddatum: 31.12.2001

Projektort: Erlangen

Institutionen

zurück