Projektinformationen

Entwicklung eines verteilten, internationalen Preprint-Dienstes für Mathematik in Zusammenarbeit mit Cellule Math Doc in Grenoble/Frankreich

"Entwicklung eines verteilten, internationalen Preprint/Dienstes für Mathematik. MPRESS/MathNet.preprints ist ein Dienst der das Suchen in und Navigieren durch eine große Anzahl mathematischer Preprints (ca. 70.000 Dokumente) unter Einsatz von Metadaten ermöglicht. Der Dienst ist ein Index von Preprints, die jeweils auf verschiedenen WWW Servern in der ganzen Welt gespeichert sind. Das Ziel des Projektes ist es, ein prototypisches Replikatorensystem für MPRESS auf der Basis von aktuellen Entwicklungen im Bereich Retrieval aufzubauen. Konkret ist dabei an Systeme wie CAP7 des CARMEN Projektes der Global-Info Initiative des BMBF oder EDBM, das von Cellule Math Doc für die Online Version des Zentralblatts für Mathematik und ihre Grenzgebiete entwickelt wurde, zu denken. Das Replikatorensystem soll als verteiltes System von Servern mit gleichen Rechten realisiert werden, um Netzverkehr zur Komplettierung der Indexe an den jeweiligen Standorten zu minimieren. Die Daten werden als RDF Datensätze präsentiert, was den aktuellen Empfehlungen des W3 Konsortiums entspricht. Daher muss das ganze System in der Lage sein RDF Daten zu hantieren und Retrieval auf diesen Daten zu betreiben."

 

[Quelle: https://www.mathematik.uni-osnabrueck.de/forschung/ag_wissenschaftliche_information.html]

Startdatum: 08.2001 Enddatum: 12.2004

Projektort: Osnabrück, Grenoble

Institutionen

zurück