Projektinformationen

Erstellung eines digital verfügbaren strukturierten, transkribierten, lemmatisierten und grammatisch annotierten Referenzkorpus "Frühneuhochdeutsch" (1350-1650)

https://www.uni-potsdam.de/de/guvdds/projekte/refkorpfnhd.html

"Es soll ein Referenzkorpus für die frühneuhochdeutsche (frnhd.) Sprachstufe im Rahmen des 'Korpus historischer Texte des Deutschen' (ehemals 'Deutsch Diachron Digital') erstellt werden, in dem hochdeutsche Sprachdenkmäler des spätmittelalterlichen und frühneuzeitlichen Abschnitts von ca. 1350 bis 1650 in strukturierter Auswahl zusammengefasst, transkribiert, lemmatisiert sowie grammatisch annotiert werden; die Auswahl ist durch die Parameter Raum, Zeit, Textsorte, Überlieferungsform strukturiert. Ziel ist eine hinlänglich umfangreiche, verlässliche und handschriften-/ druckausgabengetreue Datenbasis des Frühneuhochdeutschen, die Recherchen zur Historiolinguistik in einem Maße erlaubt, die weit über das bisher Mögliche hinausgehen. Das Korpus wird zudem als Arbeitsinstrument für die mediävistische Forschung und Forschungen zur Frühneuzeit nutzbar sein."

 

[Quelle: http://gepris.dfg.de/gepris/OCTOPUS/;jsessionid=E2B3D42F0F534376D60572F07FBEAD2F?module=gepris&task=showDetail&context=projekt&id=200609649]

Startdatum: 04.2012 Enddatum: 09.2018

Projektort: Bochum, Halle (Saale), Potsdam

Institutionen

zurück