Projektinformationen

Fachinformationsdienst Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung

http://www.fachportal-paedagogik.de/fid/fid_start.html

"Der von fünf Partnern, darunter der BBF, getragene »Fachinformationsdienst (FID) Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung will einen Beitrag zur standortunabhängigen wissenschaftlichen Informationsversorgung in Deutschland leisten: Sein Ziel ist, Fachwissenschaftlerinnen und Fachwissenschaftler direkt und schnell mit der gewünschten Fachliteratur zu beliefern. Fachinformationsdienste lösen das bisherige System der verteilten DFG-geförderten thematischen Sondersammelgebiete ab.

Im Rahmen des Fachinformationsdienstes ergänzt die BBF ihren Bestand an gedruckten Quellen zur Bildungsgeschichte und »digitalisiert für Forschungsprojekte auf Wunsch kostenfrei Werke aus ihrem Bestand. Digitalisiert werden gemeinfreie Werke (Werke von Autor/-innen, die vor mehr als 70 Jahren gestorben sind) sowie vergriffene Monografien, die zwischen 1913 und 1965 in Deutschland erschienen sind. Die Digitalisate werden in das digitale Textarchiv der BBF »Scripta Paedagogica Online (SPO) eingestellt, so dass sie nicht nur vom bestellenden Forschungsprojekt, sondern von allen Interessierten genutzt werden können."

 

[Quelle: https://bbf.dipf.de/de/sammeln-entdecken/erschliessen-digitalisieren/fachinformationsdienst-erziehungswissenschaft-und-bildungsforschung (abgerufen am 02.05.2018)]

Startdatum: 01.2015 Enddatum: 12.2020

Projektort: Berlin, Braunschweig, Erlangen, Frankfurt am Main

Institutionen

zurück