Projektinformationen

Konrad Zuse

http://zuse.zib.de

"Konrad Zuse (1910-1995) gehört zu den wichtigsten Computerpionieren weltweit. Im Rahmen des Sammlungsschwerpunkts „Geschichte der Informatik“ konnte das Archiv 2006 seinen Nachlass übernehmen. Im Projekt wurde dieser vollständig erschlossen, digitalisiert und – soweit rechtlich möglich – online gestellt. Gleichzeitig wurden anhand der Archivmaterialien durch den Kooperationspartner (Lehrstuhl für Informatik an der Freien Universität Berliln, Prof. Dr. Rojas) interaktive 3D-Simulationen konzipiert. Seit Dezember 2015 befindet sich der komplette Bestand des Nachlasses von Konrad Zuse mit Findbuch online auf der »Suchplattform Kalliope (Nachweis von Nachlässen in deutschen Archiven)."

 

[Quelle: http://www.deutsches-museum.de/archiv/projekte/konrad-zuse/ (abgerufen am 07.02.2018)]

 

Anmerkung: 

Projektstatus: Abgeschlossen

Startdatum: 2010 Enddatum: 2013

Projektort: Berlin, Bremen, Heidelberg, München

Institutionen

zurück