Projektinformationen

Kulturelles Bildgedächtnis Lateinamerikas. Formale und wissenschaftliche Erschließung sowie Digitalisierung der Glasplattensammlung des Ibero-Amerikanischen Instituts

http://digital.iai.spk-berlin.de/viewer/collections/glasplattensammlung-des-iai/

"Die Glasplattensammlung des Ibero-Amerikanischen Instituts umfasst einen Bestand von Bilddokumenten unterschiedlicher Art und Provenienz aus der Zeit zwischen ca. 1870 und 1940. Sie besteht aus über 9.300 Bildträgern, darunter ungefähr 6.200 Glasnegative, 2.100 Glasdiapositive (z.T. koloriert) und 1.000 großformatige Planfilmnegative. Derzeit werden die Bildträger fast ausschließlich in den originalen Umverpackungen (Papp- und Metallschachteln) aufbewahrt. Der Bestand befindet sich aufgrund seines hohen Alters in einem schlechten Erhaltungszustand und Teile der Sammlung sind akut vom Zerfall bedroht.

Mit der Erschließung und der Digitalisierung der Glasplattensammlung des IAI werden die einmaligen, zum Teil unveröffentlichten Bildquellen zu archäologischen, ethnologischen und landeskundlichen Themen erstmalig der nationalen und internationalen Wissenschaft zur Verfügung gestellt. Das Projekt trägt damit zum Erhalt des geistigen und kulturellen Erbes Lateinamerikas und der trans- sowie international agierenden deutschen Geistes- und Kulturwissenschaft bei und eröffnet gleichzeitig den Zugang zu umfangreichem und noch nie ausgewertetem visuellen Quellenmaterial für weitergehende Forschungen. Die Daten und Digitalisate stehen bereits während der Durchführung des Projekts über den Online-OPAC des IAI und den Gemeinsamen Bibliotheksverbund (GBV) zur Verfügung. Nach Abschluss des Vorhabens werden sie über mehrere Suchportale wie Europeana, Deutsche Digitale Bibliothek und die Digitalen Sammlungen des IAI zugänglich gemacht.

Der Gesamtbestand wird in vier Teilbeständen erschlossen. Nach Reinigung, Inventarisierung und Umverpackung werden diese Teilbestände jeweils in getrennten Lieferungen zur Digitalisierung an einen externen Dienstleister übergeben.

Die bedeutsamen Bildquellen der einzigartigen Glasplattensammlung im Besitz des IAI stehen nach der Katalogisierung als Digitalisate für zukünftige Forschungen zur Verfügung. Um sie auch einer breiteren Öffentlichkeit vorzustellen, werden darüber hinaus erste Vorbereitungen für eine Publikation und eine Ausstellung vorgenommen."

 

[Quelle: http://www.iai.spk-berlin.de/no_cache/drittmittelprojekte/abgeschlossene-projekte.html?tx_wfdrittmittelprojekte_pi1%5BshowUid%5D=52]

Startdatum: 15.01.2013 Enddatum: 31.12.2013

Projektort: Berlin

Institutionen

zurück