Projektinformationen

VirtLab - Methoden und Werkzeuge zur Entwicklung virtueller multimedialer naturwissenschaftlich-technischer Labore und Praktika

https://www.offis.de/offis/projekt/virtlab.html

"Labor-Praktika sind unerlässliche Bestandteile naturwissenschaftlich-technischer Studiengänge. Durch die Möglichkeit des praktischen Experimentierens fördern sie ganz wesentlich das "Begreifen" der zugrundeliegenden Theorie. Bei der Durchführung solcher Praktika an den Hochschulen treten jedoch in den letzten Jahren vermehrt Probleme auf: Praktika sind überlaufen, Lehrende stehen nur begrenzt für Hilfestellungen zur Verfügung, Laborausstattungen sind vielfach veraltet. Eine teilweise Lösung dieser Probleme ist durch den Einsatz multimedialer Technologien möglich: Reale Labore und Praktika werden in virtuelle Labore abgebildet, welche die interaktive simulative Durchführung von Experimenten am Bildschirm erlauben. Allerdings ist die Erstellung solcher virtueller Labore zeitaufwendig und teuer. Ziel des beantragten Projektes ist daher die Entwicklung spezieller Methoden und Werkzeuge (Vorgehensmodelle, Notationen, Entwurfsmuster, Frameworks, Spezifikationssprachen und interaktive Tools) für eine schnelle, kostengünstige Produktion qualitativ hochwertiger virtueller Labore und Praktika."

 

[Quelle: http://gepris.dfg.de/gepris/projekt/5243424]

Startdatum: 01.12.2000 Enddatum: 31.08.2002

Projektort: Oldenburg

Institutionen

zurück