Projektinformationen

repositorium - Multimediales Redaktions- und Publikationssystem für die Geisteswissenschaft

https://www.bsb-muenchen.de

"Mit „repositorium“ entsteht eine Digitale Bibliothek für die Geisteswissenschaften. Multimediale Lehrmaterialen und digitalisierte Originale können verwaltet und recherchiert werden. „repositorium“ ermöglicht die online-Publikation wissenschaftlicher Arbeiten. Als Backend wird ein Content Management System mit integrierter Datenbank eingesetzt. Der Zugriff kann mittels gängiger Browsersoftware erfolgen, so dass eine ort- und zeit- unabhängige Nutzung der Daten möglich ist.

„repositorium“ ist eine internetbasierte Arbeitsumgebung für zwei zentrale Bereiche wissenschaftlichen Arbeitens. Zum einen können Lehrmaterialien aller Art zentral gesammelt und verfügbar gemacht werden. Zum anderen bietet „repositorium“ die Möglichkeit, wissenschaftliche Publikationen zu erstellen und zu recherchieren. Je nach Bedarf können die unterschiedlichen Dokumente kurzfristig z. B. für Lehrveranstaltungen genutzt oder langfristig archiviert werden. In der Entwicklungsphase richtet sich „repositorium“ speziell an Frühneuzeit-Historiker, die mit digitalen Dokumenten arbeiten wollen - sei es in der Forschung, zur Projektdokumentation oder zur Unterstützung eigener Seminare und Vorlesungen. Eine spätere Ausweitung des Nutzerkreises auf andere Fachbereiche der Geisteswissenschaften ist geplant. Das Projekt wurde im Oktober 2000 begonnen. Die Entwicklungsphase wird voraussichtlich bis Ende 2002 dauern. Danach soll das System in den Regelbetrieb übernommen werden."

 

[Quelle: https://www.gwdg.de/documents/20182/31188/gwdg-bericht-57.pdf/c620683b-b1e6-41bc-b989-edd3c1e5b83f]

Startdatum: 10.2000 Enddatum: 2012

Projektort: Göttingen, München

Institutionen

zurück