Projektinformationen

Theaterbau-Sammlung der Technischen Universität Berlin - Erschließung, Digitalisierung und Entwicklung zu einem Online-Archiv

http://architekturmuseum.ub.tu-berlin.de/index.php?p=632

"Gegenstand dieses Projektantrags ist die »Erschließung und Digitalisierung der Theaterbau- Sammlung der Technischen Universität Berlin: Im Auftrag des Generalbaudinspektors für die Reichshauptstadt - Albert Speer - wurde 1939 bis 1941 die Herausgabe eines Handbuchs mit dem Titel "Das deutsche Theater" vorbereitet, welches detaillierte architektonische und bühnentechnische Beschreibungen sämtlicher Theaterbauten des damaligen Großdeutschen Reiches zeigt. Die unveröffentlicht gebliebene Sammlung bestehend aus 317 Mappen mit etwa 6000 bildlichen Materialien (Grundrissen, Schnitten, Fotografien und Schrift-Dokumenten) zeigt einen einzigartigen Überblick über den Zustand (groß-)deutscher Kulturbauten im Jahr 1941 und spiegelt in seiner Geschlossenheit den Status quo der Theaterbaulandschaft nach den visionären Entwicklungen der 20er/30er Jahre und dem Rückbau während des Nationalsozialismus wider. Die zwei Projektziele - Bestandssicherung durch hochauflösende Digitalisierung und dauerhafte Speicherung einerseits, Zugangsverbesserung durch Bereitstellung einer Online-Datenbank zusammen mit einer Geo-Referenzierung andererseits, ergänzen sich gegenseitig. Die Vernetzung mit weiteren internationalen Plattformen soll zusätzliche Forschungsarbeiten anregen, um im Zusammenhang von Baugeschichte, Bühnentechnik und Szenographie überregional und interdisziplinär über innovative theatrale Räume reflektieren zu können."

 

[Quelle: http://gepris.dfg.de/gepris/projekt/271168592 (abgerufen am 06.12.2017)]

Startdatum: 02.2016 Enddatum: 2018

Projektort: Berlin

Institutionen

zurück