Projektinformationen

Zarzuela: spanisches Musiktheater

http://digital.iai.spk-berlin.de/viewer/collections/zarzuela/

"Die Bibliothek des Ibero-Amerikanischen Instituts besitzt mit über 1.600 Exemplaren eine umfangreiche Sammlung spanischer und hispanoamerikanischer Musiktheaterstücke bzw. Singspiele, sogenannter Zarzuelas, aus dem 19. und 20. Jahrhundert. Der Schwerpunkt liegt auf Werken, die in Spanien zwischen 1800 und 1930 gedruckt wurden. Der Gattungsbegriff Zarzuela umfasst dabei auch Formen wie Entremeses und Sainetes, die in ihrer Entwicklung ab ca. 1900 mit der Zarzuela weitestgehend identisch wurden.Zarzuela-Libretti wurden vor allem im 19. Jahrhundert aus Kostengründen auf dünnem, fragilen Papier gedruckt. Sie sollten die populären Texte preiswert weiter verbreiten und die Zarzuela-Aufführungen begleiten. Aufgrund dieser mangelnden Qualität der Druckerzeugnisse sowie ihres populären Charakters sind Zarzuela-Texte in zeitgenössischen Bibliotheken nur selten erhalten. Die Sammlung des IAI ist aufgrund ihrer Größe und ihres Inhaltes in Deutschland einzigartig.

Mit dem Projekt werden die Zarzuela-Libretti durch eine fachgerechte Digitalisierung nach DFG-Richtlinien ortsunabhängig zugänglich und für die Forschung nutzbar gemacht. Zugleich wird das vom Papierzerfall bedrohte Kulturgut dauerhaft erhalten. Die geplante Ausstellung und der Begleitkatalog sollen das multimediale Genre in seinen Aspekten Bild, Ton und Text darstellen und der Öffentlichkeit vermitteln."

 

[Quelle: http://www.iai.spk-berlin.de/no_cache/drittmittelprojekte/laufende-projekte.html?tx_wfdrittmittelprojekte_pi1%5BshowUid%5D=92]

: 01.8.2016 : 31.12.2017

: Berlin