Institution

E.T.A. Hoffmann-Gesellschaft e. V.

"Die E.T.A. Hoffmann-Gesellschaft wurde unter Mithilfe des „Bamberger Dichterkreises“ am 14. Juni 1938 während einer „Gaukulturwoche“ gegründet. Geschäftsführer wurde der Verlagsbuchhändler Dr. Wilhelm Ament, Geschäftsstelle das städtische Verkehrsamt. Nach dem Zweiten Weltkrieg erfolgte erst 1958 die Wiederbegründung, seit 1969 als eingetragener Verein. Die Mitgliederzahl im In- und Ausland stieg von 128 auf heute ca. 435, darunter ca. 50 Institutionen. 
Die insbesondere in der Gründungsphase des „Museums“ angelegten Sammlungen, Erst- und andere Ausgaben, Literatur, Autographe, Grafiken und Fotos wurden 1958/1961 der Staatsbibliothek Bamberg anvertraut. Diese besorgt seitdem die Fortführung ihres eigenen Sammlungsschwerpunkts E.T.A. Hoffmann."

Mile End Road
E1 4NS London
: info@etahg.de
: http://www.etahg.de