Institution

Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek – Niedersächsische Landesbibliothek

"Die Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek – Niedersächsische Landesbibliothek ist eine moderne Regionalbibliothek mit bedeutenden historischen Beständen. Zu ihrem wertvollsten Besitz gehören Handschriften, die bis in das achte Jahr­hundert zurückreichen, Nachlässe, alte Drucke und Sondersammlungen.

Mehr als 100.000 vor 1815 gedruckte Bücher sowie alte Zeitungen und Zeit­schriften bilden einen hervorragenden Fundus an Quellenwerken zur Wissen­schafts- und Kulturgeschichte. Zu den wertvollsten Beständen der GWLB gehört der Nachlass des Universalgelehrten Gottfried Wilhelm Leibniz (1646-1716), der über Jahrzehnte in Hannover wirkte und neben seinen vielen Aufgaben bei Hofe auch vierzig Jahre lang die Bibliothek leitete.

Als eine der zentralen Wissenschafts-, Kultur- und Bildungseinrichtungen Nieder­sachsens stellt sich die Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek den Heraus­forderungen der modernen Informationswelt. Mit einem Bestand von ca. 1,6 Millionen Medien, rund 8000 Zeitschriften und ausgestattet mit neuester Informationstechnologie gehört sie zu den bedeutendsten Bibliotheken in Norddeutschland."

Kontakt

Waterloostr. 8
30169 Hannover
Tel.: +49 511 1267-0
Fax: +49 511 1267-202
mail: information@gwlb.de
URL: https://www.gwlb.de//

Projekte

zurück