Institution

Theodor-Fontane-Archiv

Das Theodor-Fontane-Archiv ist eine wissenschaftliche Institution des Landes Brandenburg. Im Zentrum seiner Arbeit als Literaturarchiv stehen Person und Werk des Schriftstellers Theodor Fontane (1819-1898).

Die Aufgabe des Archivs besteht darin, Handschriften, Literatur und andere Medien zu Fontane und seiner Zeit zu sammeln, zu erschließen und durch seine Präsenzbibliothek, durch Publikationen und Veranstaltungen ebenso der Forschung wie der interessierten Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Darüber hinaus betreibt das Archiv Grundlagenforschung, fördert und initiiert literaturwissenschaftliche Forschungsprojekte und unterstützt Editionen zum Werk Fontanes.

Als gemeinsames Publikationsorgan des Theodor-Fontane-Archivs und der Theodor Fontane Gesellschaft e. V. erscheint halbjährlich die Zeitschrift Fontane Blätter.

Das Archiv steht allen offen, die sich für Literatur und für Fontanes Werk interessieren. Die Präsenzbibliothek bietet die Möglichkeit, die umfangreiche Sammlung von Primär- und Sekundärliteratur ohne lange Wartezeiten zu nutzen. Die Einsichtnahme in Handschriften zu wissenschaftlichen Zwecken unterliegt besonderen Bedingungen. Besucher werden um rechtzeitige Anmeldung gebeten, insbesondere wenn längere Arbeitsaufenthalte geplant sind.

Große Weinmeisterstraße 46/47
14469 Potsdam
: +49 331 201-396
: +49 331 201-3970
: fontanearchiv@uni-potsdam.de
: http://www.fontanearchiv.de