Projektinformationen

GCS - Die griechischen christlichen Schriftsteller - elektronische Edition von "Hippolyt Werke, Kommentar zu Daniel"

http://pom.bbaw.de/gcs/index.php?rubrik=edition

Das Unternehmen stellt zentrale Texte des antiken Christentums, die die europäische Kultur tief geprägt haben und noch immer prägen, in kritischen Editionen zur Verfügung. Vorzugsweise werden Werke aus dem östlichen, mehrheitlich griechischsprachigen Bereich ediert; der westliche Bereich wird von einem Schwesterunternehmen der Wiener Akademie bearbeitet.

Alle Werke werden auch ins Deutsche bzw. Englische übersetzt und inhaltlich erschlossen. Gegenwärtig liegt der Schwerpunkt der Editionstätigkeit im Bereich des ersten christlichen Universalgelehrten der Antike, des Origenes. Die Ergebnisse des Unternehmens werden in zwei Reihen publiziert: Die griechischen Texte in der Reihe GCS (Griechische Christliche Schriftsteller), ergänzende Untersuchungen und antike Übersetzungen in der Reihe TU (Texte und Untersuchungen). Register sind die einzige Möglichkeit, zielgenau in Texten ein wichtiges, sinntragendes Wort, ein Lemma, eine grammatische Konstruktion oder auch eine Stilfigur aufzufinden. Der Weg war stets vorbestimmt: Gesuchtes oder signifikantes Lemma im Register nachschlagen, Stellenangaben notierten, Stellen im Buch sichten und bewerten.

Eine Digitale Edition mit umfangreicheren Abfragemöglichkeiten verkürzt diesen Weg erheblich: Lemma eingeben, alle Fundstellen ansehen und auswählen, nur passende Angaben notieren. Das war bisher nur in eingeschränkter Weise möglich. Im Thesaurus Linguae Graecae (TLG) mußten beispielsweise alle flektierten Formen einzeln gesucht werden, was einen erheblichen Zeitaufwand erforderte. In der Digitalen Edition der GCS genügt es, nach Grundformen zu suchen; die Suche ist dadurch beträchtlich vereinfacht und beschleunigt, vor allem die Sicherheit, nichts zu übersehen, deutlich höher.

 

[Quelle: http://pom.bbaw.de/gcs/index.php?rubrik=einfuehrung]

Startdatum: 2006

Projektort: Berlin, Mainz

Institutionen

zurück