Projektinformationen

EURETHNET - European Information Network - Ethics in Medicine & Biotechnology

http://eurethnet.drze.de/

"Das Projekt "European Information Network Ethics in Medicine and Biotechnology (EURETHNET)" wurde im Januar 2002 auf Initiative der Europäischen Kommission eingerichtet.

Insgesamt umfasst das Projekt 26 Institutionen aus 15 Ländern. Das DRZE ist das deutsche Mitglied im Steering-Committee. Koordiniert wird das Projekt von der Abteilung Ethik und Geschichte der Medizin der Universität Göttingen.

Das EURETHNET-Projekt zielt darauf ab, ein europäisches Informationsnetzwerk bzw. eine Wissensplattform einzurichten, die bestehende Datenbanken und andere Informationsressourcen im Bereich der europäischen Medizinethik und Biotechnologie einbezieht.

Zugleich werden relevante Informationsquellen, themenbezogene Informationsangebote und rechtliche Aspekte gleichermaßen für Wissenschaftler, professionell mit bioethischen Themen befasste Personen, Entscheidungsträgern und Interessenten zugänglich gemacht.

Dies schließt ein Internetportal »http://eurethnet.drze.de, die Datenbanknetzwerke Euroethics (Medizinethik) und Endebit (Biotechnologieethik) sowie spezielle Informationsprodukte (value-added information products) wie vergleichende Zusammenstellungen von Rechtsgrundlagen im europäischen Raum bzw. Überblicke über wissenschaftliche, rechtliche und ethische Aspekte aktueller Fragen der Bioethik ein."

 

[Quelle: http://www.drze.de/projekte/archiv/eurethnet]

Startdatum: 01.01.2002 Enddatum: 30.06.2005

Projektort: Bonn, Göttingen

Institutionen

zurück