Projektinformationen

TELOTA - The electronic life of the academy

http://www.bbaw.de/telota/

"TELOTA ist die Digitalisierungsinitiative der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften. Ihre Aufgabe ist es, Werkzeuge zu entwickeln, mit denen die Forschungsergebnisse der Akademie digital erarbeitet, dokumentiert und präsentiert werden können. Dabei steht der Einsatz nationaler und internationaler Standards aus dem Umfeld der Digital Humanities für die Dokumentation und Nutzung wissenschaftlicher Arbeitsergebnisse im Mittelpunkt. Auf diese Weise können die umfangreichen Wissensbestände der Akademie nachhaltig für die Forschung und die interessierte Öffentlichkeit auf der ganzen Welt nutzbar gemacht werden.

Im Rahmen von TELOTA werden effiziente elektronische Arbeitsumgebungen geschaffen, z.B. durch innovative Such- und Analysetechniken oder Werkzeuge zum Verwalten und Bearbeiten. TELOTA ist ein aktiver Beitrag der BBAW zur Open Access-Initiative: Der Zugang zu den digitalen Ressourcen und Werkzeugen der Akademie ist frei!
Daneben beteiligt sich TELOTA an der Forschung innerhalb der Digital Humanities und trägt so an der Entwicklung neuer Methoden in der geisteswissenschaftlichen Forschung mit bei."

 

[Quelle: http://www.bbaw.de/telota/ueber_uns]

Laufzeit: laufend Startdatum: 2001

Projektort: Berlin

Institutionen

zurück