Projektinformationen

„Weimar - Die erste deutsche Demokratie“: Ein Quellenportal des Bundesarchivs

www.weimar.bundesarchiv.de

"Vor hundert Jahren wurde in Deutschland erstmals auf nationaler Ebene der Weg hin zu einer parlamentarischen Demokratie geebnet. Aus diesem Anlass hat das  Bundesarchiv eine Auswahl einzigartiger Quellen zur Geschichte der Weimarer Republik digitalisiert und in einem Portal online zugänglich gemacht. Nutzer können damit Originalakten, historische Ton- und Filmaufnahmen, Fotos, Plakate und Karten mit einem einfachen Zugang jederzeit im Internet einsehen.

Die Digitalisierung der Quellen hat Anfang 2017 begonnen und wird bis Ende 2020 fortgeführt. Das Quellenportal ist seit März 2018 online und wird sukzessive weiter befüllt.

Es vereint als „Dach“ die verschiedenen Recherchedatenbanken des Bundesarchivs. Zusätzlich werden in virtuellen Ausstellungen besondere Einzelquellen vorgestellt und in Experteninterviews Hintergründe zum Projekt erläutert. Die beiden Geschichtsspiele „Wahlkompass 1919“ und „Spiel der Lebenswege“ bieten vor allem für Schüler einen einfachen thematischen Einstieg."

 

[Quelle: Mitteilung von Fr. Zahnhausen (11.09.2019)]

 

Anmerkung:

Einen Blog mit weiteren Informationen zu dem Projekt finden Sie unter »https://blogweimar.hypotheses.org/.

 

Ansprechpartnerin:

Vera Zahnhausen
Ref. GW 1, Bundesarchiv
Telefon: +49 (0)261/ 505 255
Email: v.zahnhausen(at)bundesarchiv.de,  weimar(at)bundesarchiv.de

Startdatum: 01.01.2017 Enddatum: 31.12.2020

Projektort: Koblenz, Berlin, Freiburg

Institutionen

zurück